Nach den Přemysliden und dem darauffolgenden Interregnum Haus heiratet Eliška Přemyslovna Johann von Luxemburg - einen Ritterideal und Turnierheld seiner Zeit - der auch als Johannes der Blinde in die Geschichte einging. Nach seinem Tod regiert sein Sohn - Karl IV. Dieser gründet die Karlsuniversität, lässt die Karlsbrücke bauen, die Prager Neustadt gründen,... und trägt enorm zur wirtschaftlichen und kulturellen Blüte der Länder der Böhmischen Krone. Sein Sohn - Wenzel IV. ist kein geschickter Diplomat, die Lage spitzt sich zu...

https://youtu.be/yJ1Hn05cunE

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok